Pkw Versicherungsvergleich
 günstige Pkw Versicherung
 Home

Pkw Versicherungsvergleich

Pkw Versicherungen
  Pkw Haftpflicht
 
Vollkaskoversicherung
 
Teilkasko Versicherung
  Insassenunfall
  Schutzbrief
Pkw Versicherungsvergleich
Sondervereinbarungen
Sachversicherungen
Personenversicherungen
Empfehlungen
 
Fertighaus-Massivhaus
  PKV im Vergleich
  Rentenversicherung
  Kfz Versicherung
  Zusatzversicherungen
  Polsterbetten
Hier geht es direkt zum online Pkw Versicherungsvergleich.

Kostenerstattung für neue Polsterbetten durch die Versicherung


VersicherungsvergleichWelcher Zusammenhang besteht zwischen einer Versicherung und Polsterbetten? Auf den ersten Blick würde wohl jeder sagen, es gibt doch überhaupt keinen Zusammenhang zwischen Polsterbetten und einer Versicherung. Doch weit gefehlt. Viele sind auf diesen Zusammenhang angewiesen. Aber zunächst einmal zu Polsterbetten. Nicht jedem gefallen sie und doch sind sie eigentlich recht praktisch, da sie viel Stauraum bieten und eben schon als komplettes Bett gekauft werden, sprich, es entfällt der Kauf einer Matratze und eines Lattenrostes.

In welchen Fällen zahlt nun eine Versicherung neue Polsterbetten?

Und doch sind die Polsterbetten in der Regel nicht sehr teuer. Es gibt Polsterbetten in den verschiedensten Ausführungen, mal mit Kopfteil zu verstellen, mal mit Fußteil zum verstellen, beides verstellbar ohne die Möglichkeit, etwas zu verstellen. Und wo passt nun eine Versicherung in dieses Bild und vor allem welche. Nun, die Pflegeversicherung, welche unter anderem dafür aufkommt, wenn für einen Pflegebedürftigen Anschaffungen notwendig sind, die zur Verbesserung seines  Umfeldes nötig sind.

Nun, eine Pflegeversicherung deckt in erster Linie einmal alle mittelbar mit der Pflege eines Menschen in Verbindung stehenden Kosten. Darüber hinaus werden unter gewissen Voraussetzungen eben auch die Kosten für Anschaffungen übernommen, die dazu dienen sollen, das Lebensumfeld des pflegebedürftigen zu verbessern. Und eben dazu kann dann auch schon mal ein Polsterbett zählen. Dies ist zum Beispiel dann der Fall, wenn das vorhandene Bett bereits abgenutzt und durchgelegen ist und somit eher zu einer Zustandsverschlechterung eines bettlägerigen Pflegebedürftigen darstellt. In diesem Fall würde durch die Versicherung die Kostenübernahme für Polsterbetten erfolgen.

Worauf sollte beim Kauf geachtet werden?

Es gibt verschiedene Ausführungen bei Polsterbetten und sollen die Anschaffungskosten durch die Versicherung übernommen werden, so sollte darauf geachtet werden, dass zum einen eine Bewilligung der Versicherung vorliegt, zum anderen, dass eben auch die umfeldverbessernden Kriterien erfüllt werden. Des Weiteren sollte sichergestellt werden, dass die Polsterbetten auch den Ansprüchen des Pflegebedürftigen gerecht werden, damit die Frisuren nicht zu schlecht über Nacht werden..
Links Sitemap Wir über uns  |  Impressum
© 2006 SAW-Assekuranz GmbH - All Rights Reserved.  -  design by Stephan Brückner